Freitag, 23. Dezember 2011

Frohe Weihnachten !

Frohe Weihnachten !
Wünsche ich hiermit allen Lesern und Besuchern meines Blogs.
Das Bild ist eines meiner Aquarelle die ich auf dem Weihnachtsmarkt gemalt habe,animiert mit Photoscape.
Wenn es euch gefällt dürft ihr es gerne zur eigenen Verwendung  mitnehmen! 
HOHOHO! Klick mich!!!!

















Liebe Grüße Martina

Dienstag, 13. Dezember 2011

Fotos Ausstellung Vernissage


Spät aber hoffentlich nicht zu spät ein paar Fotos von der Eröffnung meiner Ausstellung im Stadtmuseum.
Die Giebelwälder Dudelsäcke haben bei ihrer musikalischen Untermalung die alten Balken des Stadtmuseums ordentlich zum vibrieren gebracht.:-)
Ein gelungener Auftritt für den ich mich hier nochmals ganz herzlich bedanken möchte.
Der Bürgermeister hat die Ausstellung offiziell eröffnet und am Ende gab es auch noch einen Blumenstrauß."Grins" Zirka 30 bis 40 Personen inclusive Presse hatten sich Sonntags Früh im Stadtmuseum eingefunden .Fürs leibliche Wohl gab es Sekt mit oder ohne Orangensaft außerdem noch kleine Blätterteig Teilchen mit Käse und gekochten Schinken die ich mit meinen beiden Mädels am Vortag gebacken hatte.Es war aufregend und lustig , gedauert hat die Eröffnung bis circa 13.00 Uhr
Die Westfälische Rundschau und die Siegener Zeitung haben berichtet 
Beim Weihnachtsmarkt war ich auch an beiden Tagen mit einem Stand anwesend habe aber leider ganz vergessen Fotos zu machen.
Samstag war nicht viel los da es ununterbrochen geregnet hat ,dafür war am Sonntag richtig Betrieb und der eine oder andere hatte mir sogar ein kleines Geschenk mitgebracht.Vielen Dank!

















Mittwoch, 16. November 2011

Einladungen und Plakat zur Austellung Aquarellzauber

Die Einladungskarten und auch die Plakate zur Ausstellung sind fertig.
Das Plakat ist auf den Fotos vom Martinsmarkt ganz klein im Hintergrund zu sehen ,deshalb hier nochmal die Einladung und das Plakat nochmal extra zur genaueren Begutachtung.

Ich habe lediglich das Aquarell Mohnpferdchen eingereicht was letztendlich dabei rausgekommen ist,habe ich erst gesehen als ich die fertigen Exemplare ausgepackt habe.
Ich war angenehm übberrascht und finde das Layout von beiden ausgeprochen gelungen. :-)
Keine zwei Wochen mehr und es ist soweit!

Montag, 14. November 2011

Martinsmarkt Johanna Ruß schule siegen

Am Samstag war nun der Martinsmarkt und ich war das erste mal mit dabei.
Auch ein wenig Probelauf wie meine Aquarellbilder denn so ankommen, immerhin war ich mit ihnen bisher noch nie auf einem Markt.
Freitag Abend um 17.00 Uhr haben wir mit dem Aufbau angefangen.
Als Standplatz war uns der komplette Handarbeitsraum der Schule zur Verfügung gestellt worden,was wirklich Prima war da ich nicht nur den Verkaufsstand dort hatte sondern auch noch eine Encaustic-Mitmachaktion für die Kinder.
Vorne seht ihr den Maltisch mit den Encaustic Bügeleisen, im Hintergrund den Verkaufsstand mit all den Dingen die ich mit Hilfe meines Druckers aus meinen Aquarellmotiven kreiert habe.













Der Raum war wirklich groß, so war genügend Platz um sechs Malplätze einzurichten an denen Encaustic- Karten gemalt werden konnten.
Den Verkauf meiner Aquarellsachen hat deshalb unsere Tochter Marina übernommen ,während ich an dem großen Tisch vielen begeisterten Kinder ( und auch ein paar Erwachsenen ) gezeigt habe, wie sie sich eigene Encaustic Bilder malen können.
Am Samstag Morgen um 10.30 ging es los

Es ließ sich erst ziemlich ruhig an und es tat sich nicht viel hm naja dann trinkst du erstmal eine Tasse Tee dacht ich .... kaum war er dampfend und heiß in meiner Tasse kamen die ersten Kunden und der leckere Tee konnte in aller Ruhe ein paar Stunden abkühlen .
Die Zeit verging wirklich wie im Flug und schwupp die wupp war es schon 17.00 und der Markt vorbei.
Sowohl das Encaustic Angebot als auch meine Karten und was ich sonst noch so hatte sind sehr gut angenommen worden ,das freut mich natürlich sehr ! :-)) 
Also kein Wunder das ich mich für das nächstes Jahr gleich wieder als Teilnehmer angemeldet habe.

Hier noch ein Foto etwas näher vom Verkaufsstand mit meinen Aquarell Sachen

Dienstag, 1. November 2011

Termin Martinsmarkt in der Johanna- Ruß-Schule

Am 12.11 2011 von 11.00 -17.00 findet der alljährliche Martinsmarkt in der Johanna Ruß Schule in Siegen statt.



Dieses Jahr werde ich erstmalig auch dort mit einem Stand vertreten sein.
Im Angebot sind Karten , Magnete ,Buttons ,Schneekugeln,Lesezeichen, Ketten und noch einiges mehr alles beruhend auf meinen Aquarellbildern.
Ausserdem original  Encaustic Bilder(malen mit geschmolzenen Wachsmalstiften) und Encaustic-Fotokarten .
Ich werde meine Encausticsachen dabei haben und die Technik auch vorführen , zudem besteht die Möglichkeit sich selber im encaustickarten bügeln zu versuchen.
Der Markt findet in gemütlicher Athmosphäre in den Räumlichkeiten der Schule statt.

Freitag, 28. Oktober 2011

Drei blaugrüne Eulen

Und nochmal Eulen! :-)
Vorgezeichnet waren sie schon seit einigen Wochen als ich ein Eulen Dreierset gemalt habe .
Sie passten damals nicht so recht dazu, da ich bereits ein Bild im Querformat mit drei Eulen fertig gemalt hatte.
Da sie nicht dazu gehören konnte ich bei diesem Aquarell darurch ein anderes Farbschema ausprobieren.

















Zum Vergleich hier die drei oben erwähnten Eulenaquarelle, da sie ja auf dem Blog nicht zu finden sind sondern lediglich auf meiner Aquarellwebsite








Für eines der Eulenbilder habe ich auch Scans für ein Tutorial gemacht aber "hüstel"  leider noch nicht geschrieben,aber ich hoffe das ich in Kürze die Zeit finde es fertig zu machen um es posten zu können. ;-)
Nachtrag : das Tutorial ist nun fertig.... gugst du hier Tutorial drei Eulen

LG
Martina

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Schmuck Aquarellzauber Medallion

Unter Verwendung einiger meiner eigenen Motive habe ich diese wunderschönen Ketten angefertigt. Der Durchmesser des Motives liegt bei 3 cm ,befestigt sind die Medallions an einem weichen schwarzen Wildlederimitat Band.



Die Länge kann ganz individuell durch diese Perle reguliert werden !














L.G.
 Martina

Freitag, 21. Oktober 2011

Karten für die Austellung

Wie versprochen einen kleinen Ausschnitt der Dinge die ich für die Ausstellung und den Weihnachtsmarkt Stand 
angefertigt habe.
Zuerst Fotos einiger Karten.
Einen ganzen Nachmittag habe ich damit verbracht aus großen Bögen Tonkarton Karten zuzuschneiden und danach zu falzen.











Heike war so nett mir mit ihrer Big Shot Unterlegblätter auszustanzen auf die ich meine Bilder kleben kann.
Hier der Link zu Ihrem Blog ( heike`s blog) sie macht sehr schöne und elegante Karten.
So sehen die Karten doch viel pfiffiger aus ..Danke Heike!!
















Freitag, 14. Oktober 2011

Wandbild Baum mit Eule

Mal was ganz anderes :-)

Aus den Kindergarten unserer Tochter Emily  kam die Anfrage ob ich einen Baum mit acht Ästen an die Wand im Eingangsbereich malen könnte.
Die acht Äste waren die einzige Vorgabe da sie die acht Entwicklungsstufen die ein Kind durchlebt darstellen sollten .
So bin ich dann am Dienstag Abend um Sieben Uhr mit Acrylfarben ,Pinseln usw in den Kindergarten und habe einen groben Entwurf mit Bleistift an die Wand gemalt.
Nach jedem Ast war einmal Bleistift spitzen nötig da die Wand etwas rauh war und die Spitze ruck zuck abgerubbelt war.;-)
Die Rinde ist mit Abtönfarbe von der Marke...mal schmunzel "schöner wohnen" aus dem hiesigen Baumarkt gemalt.
Für die Eule und die zwei Schmetterlinge habe ich meine noch vorhandenen Arylfarben von Plaid verwendet.
Der Untergrund war etwas gewöhnungsbedürftig aber nachdem ich die Farben etwas mit Wasser verdünnt hatte ging es ganz gut.
Um halb zwölf war er dann fertig, und erfreut nun Kinder ,Erzieherinen und Eltern gleichermaßen.

Montag, 12. September 2011

Ausstellung " Aquarellzauber " in Freudenberg im Stadtmuseum

Am 27.11.2011 um 11.00 ist Vernissage und offizielle Ausstellungseröffnung meiner Ausstellung Aquarellzauber im Stadtmuseum Freudenberg
Diesmal nicht mit Encausticbildern sondern ausschließlich und erstmalig mit Aquarellarbeiten.
Außer den Originalbildern sind auch hochwertige Drucke aller Motive auf 200g/qm Aquarellpapier in unterschiedlichen Formaten bis max DIN A 3 erhältlich.
Seit zweieinhalb Jahren ist die Ausstellung nun bereits in Planung, ich habe viel gemalt und war kreativ um eine sehenswerte Ausstellung auf die Beine zu stellen
Besonders freue ich mich das sie auch Teil des Freudenberger Weihnachtsprogramms 2011 sein wird.
Während des Freudenberger Weihnachtmarktes der am 3.12. + 4.12.2011 stattfinden wird, werde ich an beiden Tagen im Museum, zu den unten genannten Öffnungszeiten, mit vielen originellen aquarelligen Geschenkideen und einem eigenen Verkaufsstand anwesend sein.
Auch werde ich meine Aquarellsachen mitbringen und live vor Ort kleine Kleinigkeiten malen.
Die Gelegenheit vielleicht ein kleines Unikat frisch gemalt,eventuell sogar nach eigenen Farbwünschen für sich oder als Geschenk mit nach Hause zu nehmen.

Hier alle Daten auf  einen Blick :

Ausstellung Eröffnung Vernissage Sonntag 11.00 Uhr in Freudenberg im Stadtmuseum
Austellungsdauer vom 27.11.2011-22.01.2012
Adresse:
Stadtmuseum Freudenberg
Mittelstraße Nr 4-6
57258 Freudenberg

Normale Öffnungszeiten des Museums Sa ,So und Mi von 14.00 bis 17.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten des Museums wärend des Weihnachtmarktes:
Samstag den 03.12.2011 von 14.00 - 19.00 
Sonntag den 04.12.2011 von 11.00 - 18.00 

Weihnachtsmarkt Samstag den 03.12.2011 von 14.00 - 21.00
Weihnachtsmarkt Sonntag den 04.12.2011 von 11.00 - 18.00

Was es so alles gibt könnt ihr hier im Blog verfolgen da ich so nach und nach das eine oder andere posten werde. :-)

Wer Lust Zeit und Interesse hat ist hiermit ganz Herzlich zu meiner Ausstellung " Aquarellzauber " in Freudenberg eingeladen !

Liebe Grüße
Martina Loos

Donnerstag, 8. September 2011

Neue Website Aquarellzauber ist online

Es ist soweit meine Aquarellbilder haben nun ein eigenens schönes zu Hause!
Die letzten Wochen habe ich meine freie Zeit hauptsächlich damit verbracht mit "google sites " eine eigene Website für sie zu erstellen.
Ich hoffe es funktioniert alles so wie ich es gedacht habe, deshalb wäre es sehr hilfreich wenn ihr mir ein kurzes Feedback zukommen lasst falls etwas nicht funktioniert oder ihr  TIPPFEHLER findet :-))
Lob nehme ich auch natürlich auch gerne entgegen  ÖÖ

Hier der Link :
aquarellzauber
Viel Spass beim Stöbern ,es sind einige Bilder dabei die bisher noch nicht veröffentlicht waren.
LG
Martina

Samstag, 20. August 2011

Schrumpfi Eule mit Inkjet Schrumpffolie

Seit einiger Zeit bekommt man Schrumpffolie auch für den Inkjet Drucker!
Vor ein paar Wochen habe ich mir bei Stamping faries einen Bogen zum Ausprobieren mitbestellt.
Habe sie nun ausprobiert und finde das sie sich super bedrucken , zuschneiden und schrumpfen lässt.
Gerade die Möglichkeit ein eigenens großes Motiv klein auszudrucken und dann zu schrumpfen macht für mich persöhnlich die Sache erst richtig interressant.
Zum testen habe ich ein Eulenaquarell (Originalgröße 30x40 cm) von mir verwendet, da es wenig Hintergrund hat und die Eule sich ausserdem gut zum Ausschneiden geeignet hat.
Hier habe ich die 3 einzelnen Schritte mal eingescannt












Das Motiv schrumpft um circa 60 % der Originalgröße zudem werden die Farben durch das schrumpfen intensiever!
Links seht ihr den Ausdruck auf der Schrumpffolie in der Mitte das ausgeschnittenen Motiv und ganz rechts das fertig geschrumpfte Ergebnis
Um ein Motiv zu schrumpfen kann man es entweder im Backofen bei 130 Grad Celsius schrumpfen oder wie ich es getan habe einen Heißluftfön verwenden.
Anleitung:
Gewünschtes Motiv ausdrucken dann in das Motiv ein Loch stanzen und auf eine feste Unterlage legen.
Mit einem Embossingstift oder einer Schere das Motiv festhalten damit es nicht von dem Luftstrom davon geweht wird.
Den Heißluftfön über das Motiv halten und zuschauen wie es sich wellt und zusammenrollt, sobald es wieder glatt wird aufhören zu föhnen und sofort mit einem flachen Gegenstand z.B, einem Acrylblock
( Stempelzubehör) flachdrücken.
Der ganze Vorgang dauert maxiemal eine Minute und schon ist der Schrumpfi fertig.



Sonntag, 17. Juli 2011

Kleiner Fetzenfisch Aquarell auf Strathmore Illustrationboard

Dieses Wesen ist so eine Art Seepferdchen .
Ich bin in einem Tierbuch unserer Tochter Emily darauf aufmerksam geworden.
Es sieht so fantasymäßig aus als hätte es sich jemand lediglich ausgedacht.
Ich zum Beispiel.......    :-)
Jedenfalls hat es mich gleich in den Fingern gejuckt es in leuchtenden Farben malen.
Tja und hier ist es nun, eben erst fertig geworden ...Originalgröße 10x15 cm .

Montag, 4. Juli 2011

Artist Trading Card " Kolibries"




Nicht viel neues nur ein kleines Aquarell in ATC Format,die Kolibries sind gestempelt ,den Hintergrund habe ich mit Aquarellfarben nass in nass gemalt.nach dem trocknen die Blumen eingefügt und die Kolibries coloriert. Die Blumen dann noch mit einem weißen Gelstift umrandet damit sie sich mehr vom Hintergrund abheben.

Dienstag, 21. Juni 2011

Stempel Aquarell mit nellie snellen "cow " und Schneeman Motiv

Viel Zeit zum Malen war die letzten Wochen leider nicht ,lediglich für zwei kleine Stempelaquarelle hat die Zeit zwischendurch mal gereicht.
Es sind zwei Wintermotive und ich poste sie obwohl heute offiziell Sommeranfang ist :-)
Das erste ist von Nellie Snellen "Cow" und einer der Clear Stamps die ich dieses Jahr auf der Creativa erstanden aber noch nicht ausprobiert hatte.
Original 10x15 cm auf Bockingford Aquarellpapier 300g Feinkorn
Das zweite Motiv ist ein Schneemanstempel den ich schon viele Jahre habe und der bereits in meinen Encausticbildern öfters Verwendung gefunden hat.
Original ATC (Artist Trading Card) Größe ebenfalls auf Bockingford Aquarellpapier 300g Feinkorn.

Montag, 23. Mai 2011

Regenschirmpilze mit Glimmer Mist

Noch ein Experiment mit Glimmermist.
Zuerst habe ich die Pilze mit Aquarellfarben gemalt, ihre Kappen haben ein  Muster wie bunte Regenschirme
bekommen .Am Schluß habe ich alles mit Fineliner umrandet und mit einem weißen Gelstift noch Highlights gesetzt.
Eigentlich fertig!
Zusätzlich hat das ganze Motiv aber dann noch jeweils eine Lage Glimmermist in den Farbtönen Raven und Pommgranate bekommen,
Ich muss zugeben zuerst dacht ich... ups! Jetzt hast du es total vermurkst aber nachdem es trocken wahr.. hey, gar nicht so übel. (schmunzel)

Freitag, 20. Mai 2011

Krabat Mühle Aquarell

Aquarell Krabat alte Mühle
Der Film Krabat lief vor kurzem im Fernsehen und mit ihm kam mir die Idee ein Aquarell einer alteAls Vorlage der Mühle diente ein Foto das ich mir auf der Filmseite ausgesucht habe.


Anbei zwei Fotos die ich während des Malprozesses gemacht habe :
Zum Beispiel liegt auf dem Foto Schnee auf dem Dach , das Wasser auf dem Mühlrad ist gefroren und im Vordergrund ist ebenfalls Schnee.Durch das Durchpausen ist es zudem auch Spiegelverkehrt wodurch es noch weniger dem Originalfoto ähnelt.
Ich habe mich nicht eins zu eins daran gehalten sondern nur die Mühle an sich als Vorlage genommen.

Öfter habe ich leider nicht daran gedacht, aber es ist vieleicht trotzdem für den einen oder anderen von Interesse.
Ansonsten habe ich sowohl farblich wie auch sonst meine Fantasie spielen lassen. Es finden sich 12 Raben auf dem Bild und ganz rechts bei den Bäumen findet ihr "die Kantorka"  :-)
Ich hoffe es gefällt!
Originalgröße 52x42 cm auf 300g Bockingford Aquarellpapier Feinkorn

Donnerstag, 28. April 2011

Marienkäfer Chamäleon auf der Jagd











Ja ja, ich weis, es ist schon ein bisschen Gemein sich als hübscher glücksbringender Marienkäfer zu tarnen, um auf die Jagd zu gehen, aber was tut man nicht alles für eine anständige Mahlzeit. :-)
Die Idee kam mir nachdem ich ein paar Schnecken mit Marienkäferhäuschen gemalt hatte.
Es ist im Original nicht sehr groß ( 24x13cm) wenn es auch hier vieleicht so wirkt .
Gemalt auf Strathmore Illustrationboard mit Aquarellfarben für den Hintergrund kam noch ein Türkisfarbener Pastellstift zum Einsatz.

Donnerstag, 21. April 2011

Osterkarte Osterhase und frohe Ostern !

Dieses Bild in Postkartengröße habe ich für die Oster-Tauschaktion in der Aquarellgasse gemalt.
Die Aquarellgasse ist ein Forum das sich mit allem rund um das Thema Aquarell befasst.
Das Original habe ich also nicht mehr aber digital ist sie ja noch da und deshalb möchte ich mit ihr auch allen meinen Blogbesuchern ein Frohes Osterfest wünschen.
Martina Loos

Donnerstag, 7. April 2011

Glimmer Mist -Einhorn -Aquarell


Wie im vorherigen Post schon erwähnt hatte ich auf der Creativa unter anderem auch 4 kleine Flaschen Glimmer Mist von Tattered Angels erstanden.
Bei Glimmer Mist handelt es sich um Sprühfarbe mit schimmernden Pigmenten Mit diesen und einem Embelishment von Scrap FX ( Horse) habe ich dieses Bild auf Aquarellpapier in DIN A 5 gemalt oder  sollt ich besser sagen gesprüht?!
Das Pferd habe ich auf die untere Bildhälfte mittig aufgelegt und dann mit den Glimmermist Farben darüber gesprüht .Es kamen die Farbtöne Raven und Pomegranate zum Einsatz.
Aber Vorsicht ich hatte unterschätzt wie weit der Sprühnebel der kleinen Fläschchen sich verteilt und obwohl ich eine große Schreibtischunterlage daruntergelegt hatte sieht man nun einen schönen Rahmen auf dem Teppich im Malzimmer.
Das Papier habe ich damit es sich nicht wellt mit Klebeband auf einer Glasscheibe befestig.
Das Horn wurde am nächsten Tag mit weißer Gouache gemalt.Alle anderen hellen Partien mit einem weißen Pastellstift
Glimmermist Farben sind nicht Wasserfest und lösen sich daher sofort wieder an wenn man probiert darüber zu malen.Weiß wurde hierbei schnell rosa oder lila dank der Farbtöne des gesprühten Untergrundes
Andererseits kann man dadurch auch schöne Ton in Ton effekte erzielen wie bei diesem Bild der Vordergrund und die Ranken im Hintergrund.

Samstag, 19. März 2011

Kleine Rebellen..... Stempelaquarelle

Diese Woche war wieder Creativa in Dortmund!
Ich war am Mittwoch dort und wie immer bin ich besonders bei den Stempelständen fündig geworden.
Das folgende Aquarellbild habe ich unter Verwendung von 2 Piratenstempeln aus der Serie " Kleine Rebellen von Nelly Snellen gemalt,die ich dort gekauft habe.
Das mit dem Jungen heißt "Treasure" und das mit dem Mädchen und der Katze " Hands up"
Ich habe 2 verschiedene Variationen gemalt. Zuerst eines in gedeckteren Farben das mir persönlich besser gefällt, allerdings auch wesentlich länger gedauert hat,und eines in fröhlich bunt.
Es sind Clearstamps die ich mit einem wasserfesten Stempelkissen auf 300g schweren Bockingford Aquarellkarton in größe Din A 6 gestempelt habe.
Als erstes habe ich den Hintergrund gemalt und danach die kleinen Piraten coloriert.Die gedeckten Farben sind durch das übereinanderlegen mehrerer Schichten Aquarellfarbe von hell nach dunkel entstanden.
Zum Beispiel der Hut bekam zuerst eine Grundierung in  pariser blau diese trocknen lassen, dann als nächstes ultramarin violet,wieder trocknen und als letzte Schicht eine Mischung indigo mit ein bisschen schwarz darüberlegen ....fertig!

Version 1













Version 2


Das sind natürlich nicht die einzigen Neuerwerbungen ausserdem habe ich mir noch 4 verschiedene Fläschchen Glimmermist sowie ein Versamark Stempelkissen und Stift für Wasserzeichen zugelegt.

Die muss ich noch ausprobieren und sehen ob ich sie auch mit der Aquarellmalerei verbinden kann.
Tja und alle Clearstamps die ich neu erstanden habe sind natürlich auch noch nicht getestet, man muss sich ja zum bloggen auch was verwahren....... grins

Donnerstag, 3. März 2011

Buttons selbst gemacht

Bereits seit Weihnachten besitze ich diese kleine Buttonsmaschine.
Doch erst seit ich auch endlich wieder einen eigenen Drucker habe hat es sich auch gelohnt sie auszuprobieren.
Eigentlich ist es ein Spielzeug aber für ab und an eigene Buttons herzustellen wirklich gar nicht so übel.
Eine professionelle Buttonmaschine aus Metall kostet übrigens weit über 100 Euro.
Dieses Maschinchen dagegen  kostet lediglich 13,00 Euro( Amazon) und hat das Material für 20 Buttons sogar schon dabei.
Die Bedienung ist wirklich kinderleicht und die Buttons schnell fertig.
Die  Buttons haben einen Durchmesser von 3 cm ,Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach günstigen Magneten damit ich ausser Buttons auch Pinwandmagnete mit meinen eigenen Motiven herstellen kann.Hier eine Collage mit vier verschiedenen Motiven

Mittwoch, 2. Februar 2011

Das große Beatrix Potter Geschichtenbuch video zum Buch

 Ich habe vor mich von unserem Exemplar des großen Sammelbandes mit Geschichten und vielen Bildern von Beatrix Potter zu trennen.
Das gute Stück ist ab heute 10 Tage lang bei Ebay eingestellt. Damit man sich ein einen besseren Eindruck über das Buch machen kann hier ein Video
.
Passenderweise unterlegt mit der Filmmusik der Serie die vor einiger Zeit im Fernsehen lief.



Vieleicht kommen ja ein paar Euros zusammen die ich auf der Creativa im März als kleines Taschengeld mitnehmen kann :-)


Dienstag, 25. Januar 2011

Schwarzes Einhorn

Und noch eins !




















Nicht ganz chronologisch da ich dieses hier vor dem Bild  "Reh auf Futtersuche" gemalt habe.
Ich mag die Farbgestaltung das kühle blau grau von dem Hintergrund davor das nicht wirklich schwarze Einhorn im Kontrast mit dem warmen rot der Blumen .
gemalt in Mischtechnik auf Strathmore Illustration Board 20 x 22,5 cm mit cirka 5 cm weißem Rand drumherum.

Reh auf Futtersuche

Es ist schon komisch wie so manche Motive entstehen.
Dieses kleine Aquarell ist ein Typisches Beispiel dafür.
Zuerst war die Idee ein Vogelhaus zu malen , passenderweise war ein schmales Stück Illustration board übrig das verwertet werden wollte.
Also wurde es ein Hochkantmotiv.
So nun als erstes ein Vogelhaus auf einem Stamm gezeichnet
Als nächstes überlegt eine Katze darunter zu malen die es auf die hungrigen Vögel abgesehen hat.
Der Kopf war zwar ganz gut geworden sah aber aus wie ein Reh ,also doch keine Katze sondern stattdessen ein Reh gezeichnet.
Farblich sollte es ein Winterbild werden da ja sonst die Futtersuche des Rehs und der Vögel keinen Sinn machen würde.
Von meinem vorherigen Bild " Schwarzes Einhorn " war noch eine Mischung Davy`s Grau / Coelin blau übrig.
Prima passt wunderbar wird verwendet für den winterlichen Himmel !
Da der Farbton sehr blass war brauchte ich auch nirgends drum rum zumalen .
Also dann... einen Fabverlauf von oben nach unten angelegt.
Und zwar in Nass in nass ,bei den Ästen noch  Salz reingestreut um mehr Struktur zu erhalten.
Nachdem der Hintergrund getrocknet war habe ich dann alle anderen Bildelemente ausgemalt .
Das beschreibe ich jetzt nicht mehr so ausführlich ,sonst wird der Post viel zu lang



Beim Abfotografieren fiel mir dann auf ,das das Vogelhaus zu blass und durchsichtig wirkte.
Aus diesem Grund habe ich noch einen zusätzlichen Farbauftrag in coelinblau darübergelegt und auch das Dach hat eine zweite Schicht in dunkelrot bekommen.  jooo ..schon besser.






Das Bild wieder betrachtet und gedacht hmm ...der Vordergrund ist zu leer!
Als Abhilfe noch ein paar Zaunpfähle dazu gemalt ...ja fand ich schon besser.

Dann kam mir die Idee zu versuchen mit Glitzerkleber ( modge podge sparkle)
über die Schneefläche zu malen damit er frostig glitzert.
Das hat auch tatsächlich funktioniert .... siehe Markierung hier auf dem Bildausschnitt.

Zum guten Schluss habe ich dem Dach und dem Reh noch ein paar weiße Punkte verpasst.
Fertig!

Das ist, wie ich finde, so ein typisches Beispiel wie ein Bild zumindest bei mir während des Malens seine eigenen Wege geht und sich auf mysteriöse Weise selbst erfindet.

Samstag, 15. Januar 2011

Wer wohnt denn hier ?

Wer wohnt den hier?
Neues Aquarell mit einem Fantasiehaus und ebensolchen Bewohnern.
Scheint einer sehr bunt gemischte Wohngemeinschaft zu sein .Wie im "Dschungelcamp) nur alle viel sympatischer  :-))
 Originalgröße 30x40 cm auf 600g Leonardo Aquarellkarton.
Mit Schminke Horadam und Winsore& Newton artist Aquarellfarben gemalt.

Sonntag, 9. Januar 2011

Bilderbuch :-)


Tja bis jetzt leider nur eine Fotomontage von funnywow !
Aber ach wäre schon toll meine Bilder in einem Buch zu sehen das Kinder fasziniert betrachten.Wer weis irgendwann ?!!

LG
Martina